bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Kunst zu lieben
ART D'AIMER


41060

Frankreich2011
Produktion: Moby Dick Films/Partizan Films
Produzenten: Georges Bermann, Frédéric Niedermayer
Regie: Emmanuel Mouret
Buch: Emmanuel Mouret
Kamera: Laurent Desmet
Schnitt: Martial Salomon
Schnitt: Martial Salomon
Darsteller: François Cluzet (Achille), Frédérique Bel (Achilles Nachbarin), Julie Depardieu (Isabelle), Emmanuel Mouret (Louis), Pascale Arbillot (Zoe), Ariane Ascaride (Emmanuelle), Judith Godrèche (Amélie), Louis-Do de Lencquesaing (Ludovic), Gaspard Ulliel (William), Laurent Stocker (Boris), Élodie Navarre (Vanessa)
Länge: 88 min
Verleih: Camino


Pariser Paare und solche, die es gerne wären, üben sich mit unterschiedlichen Resultaten in der "Kunst zu lieben". Ob es darum geht, eine schöne Nachbarin zu erobern, oder den Alltag einer festen Beziehung durch einen Seitensprung aufzulockern: Stets sind Verwicklungen vorprogrammiert. Kurzweilige Romanze um die Fallstricke im libertinären Großstadt-Beziehungsdschungel, bei der die pointierten Dialoge und die dynamische Inszenierung nicht übersehen lassen, dass hier eher unoriginelle Paris-Klischees sowie unglaubwürdige Kunstfiguren zum Träumen verleiten sollen.

 

FILMDIENST
0.00245s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]