bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Sag Salim
SAG SALIM


41131

Türkei2012
Produktion: Gülen Adam Film
Produzenten: Ersoy Güler
Regie: Ersoy Güler
Buch: Ersoy Güler, Alper Erze
Kamera: Ömer Yilmaz
Schnitt: Ender Özyer
Musik: Emre Dündar, Murat Uncuoglu
Schnitt: Ender Özyer
Darsteller: Burçin Bildik (Salim), Alper Saldiran (Recai), Fulya Zenginer (Nihal), Hüseyin Avni Danyal (Muhtar), Kenan Ece (Ayhan), Murat Akkoyunlu (Gucur Osman), Kamil Güler (Mehmet), Kevork Türker (Ramiz), Orçun Kaptan (Orhan), Tevfik Inceoglu (Tahsin), Yakup Yavru (Halit)
Länge: 99 min
Verleih: AF-Media


Ein gutmütiger Dorftrottel soll eine Leiche in den Heimatort des Toten transportieren. Einen Unfall und dubiose Begegnungen später findet sich der naive Fahrer in einem gewalttätigen Schlamassel wider, wobei ein angehender Ehrenmörder, dessen entlaufene Tochter, ein Drogenschmuggler und die türkische Mafia eine Rolle spielen. Was wie harmloses filmisches Bauerntheater anmutet, entwickelt sich zum sarkastischen Road-Movie, das nicht mit Kalauern spart, aber auch treffsichere Gesellschaftssatire transportiert. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00287s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]