bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hasta La Vista
HASTA LA VISTA!


41165

Belgien2011
Produktion: Fobic Films/ÉÉN/K2
Produzenten: Mariano Vanhoof, Dominique Janne, Jean Philip de Tender, Elly Vervloet, Marc Anthonissen
Regie: Geoffrey Enthoven
Buch: Pierre De Clerq
Kamera: Gerd Schelfhout
Schnitt: Philippe Ravoet
Musik: Meuris & Papermouth
Schnitt: Philippe Ravoet
Darsteller: Robrecht Vanden Thoren (Philip), Gilles de Schryver (Lars), Tom Audenaert (Jozef), Isabelle de Hertogh (Claude), Karlijn Sileghem (Lars' Mutter), Johan Heldenbergh (Lars' Vater), Kimke Desart (Yoni), Katelijne Verbeke (Philips Mutter), Karel Vingerhoets (Philips Vater)
Länge: 120 (24 B./sec.)/116 (25 B./sec.) min
Verleih: Ascot Elite


Drei behinderte belgische junge Männer wollen ihre sexuelle Unschuld verlieren und begeben sich gegen den Willen ihrer Eltern auf die Reise nach Spanien zu einem Bordell, das auf die Bedürfnisse von Behinderten spezialisiert ist. Die Fahrt mit einer bärbeißigen Fahrerin gerät wegen Reibereien in der Gruppe turbulent. Unterhaltsame Komödie um Solidarität, Vertrauen und Verzeihen, aber auch Gebrechen und den Tod, erzählt mit Leichtigkeit, Sensibilität und einem ruppigen Humor, der nie schlüpfrig wird. (Lobende Erwähnung der ökumenischen Jury, Montreal 2011).

 

FILMDIENST
0.0024s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]