bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Fee
FÉE


41239

Frankreich/Belgien2011
Produktion: MK2 Prod./Courage Mon Amour/France 3 Cinéma
Produzenten: Elise Bisson, Marina Festré, Charles Gillibert, Marin Karmitz, Nathanaël Karmitz, Valérie Rouy
Regie: Dominique Abel, Fiona Gordon, Bruno Romy
Buch: Dominique Abel, Fiona Gordon, Bruno Romy
Kamera: Claire Childeric
Schnitt: Sandrine Deegen
Schnitt: Sandrine Deegen
Darsteller: Dominique Abel (Dom), Fiona Gordon (Fiona), Philippe Martz (John), Bruno Romy, Vladimir Zongo, Destiné M'Bikula Mayemba, Willson Goma, Didier Armbruster, Anaïs Lemarchand, Lenny Martz
Länge: 94 (24 B./sec.) min
Verleih: Pandastorm


Dem Nachtportier eines abgehalfterten Hotels in Le Havre erscheint eine sehr irdisch anmutende Fee und stellt ihm drei Wünsche frei. Bald ist der schlaksige Mann von der seltsamen Frau verzaubert, doch auf dem Weg zum gemeinsamen Glück liegen Stolpersteine. Ans frühe Kino erinnernde, mit burleskem Humor arbeitende surreal-romantische Komödie. Das langsame Erzähltempo torpediert zwar das Timing mancher Gags, doch insgesamt entfaltet der Film einen eigenwillig-nostalgischen Charme.

 

FILMDIENST
0.00274s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]