bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Lotte und das Geheimnis der Mondsteine
LOTTE JA KUUKIVI SALADUS


41277

Estland/Lettland2011
Produktion: Eesti Joonisfilm/Rija Films
Produzenten: Riina Sildos, Kalev Tamm, Vilnis Kalnaellis
Regie: Heiki Ernits, Janno Põldma
Buch: Janno Põldma, Heiki Ernits, Andrus Kivirähk
Schnitt: Janno Põldma
Musik: Sven Grünberg
Schnitt: Janno Põldma
Länge: 78 (24 B./sec.)/75 (25 B./sec.) min
Verleih: Pandastorm


Das Hundemädchen Lotte verlässt mit seinem Onkel das heimatliche Dorf der Erfinder, um auf einer abenteuerlichen Reise das Rätsel dreier magischer Steine zu lüften. Ein Animationsfilm für Kinder, der bereits jüngste Kinogänger auf Augenhöhe abholt, um ihnen in fantasiereichen Episoden mit wohl dosierten Anteilen an Spannung und Spaß die liebenswürdig-versponnene Fabel um skurrile Mondmenschen und ihre gefährdete Rückkehr nahe zu bringen. Der Weg der betont naiv gezeichneten Figuren führt durch eine farbenprächtige, anspruchsvoll 3D-animierte Landschaft, die sich fernab des Kino-Mainstreams als entdeckenswerter Raum für Fantasie, Träume sowie ein respektvolles Miteinander erschließt.

 

FILMDIENST
0.00195s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]