bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Vatertage – Opa über Nacht


41262

Deutschland2012
Produktion: Claussen+Wöbke+Putz/ZDF
Produzenten: Jakob Claussen, Uli Putz
Regie: Ingo Rasper
Buch: Ralf Hertwig, Thomas Bahmann
Kamera: Ueli Steiger
Schnitt: Ueli Christen
Musik: Martin Probst, Peter Horn
Schnitt: Ueli Christen
Darsteller: Sebastian Bezzel (Basti), Sarah Horváth (Dina), Monika Gruber (Thea), Heiner Lauterbach (Lambert), Adam Bousdoukos (Nektarios), Christiane Paul (Vanessa), Sebastian Edtbauer (Böh), Max Hegewald (Fels), Nina Gummich (Natalie), Sylvia Hoeks (Debbie), Matthias Matschke (Ulf)
Länge: 93 (24 B./sec.)/89 (25 B./sec.) min
Verleih: StudioCanal


Ein Vollblut-Münchner Mitte 30, Chef eines defizitären Rikscha-Unternehmens, Hobby-Blasmusiker und Frauenheld, wird von einer 17-Jährigen aus Bitterfeld mit der Tatsache konfrontiert, dass er ihr Vater und der Großvater ihres Kindes ist. Die junge Frau fordert von ihm einen Betrag von 15.000 Euro Unterhalt, die er ihrer Mutter schuldig geblieben sein soll. Rasant-vergnügliche, von gut aufgelegten Haupt- und Nebendarstellern getragene Komödie um Missverständnisse und Annäherungen, die souverän mit den Klischees des Genres jongliert, wobei das Erwartbare immer wieder geschickt unterlaufen wird.

 

FILMDIENST
0.00223s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]