bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Detlef


41345

Deutschland2012
Produktion: Bonheur Filme
Produzenten: Stefan Westerwelle
Regie: Stefan Westerwelle
Buch: Jan Rothstein, Stefan Westerwelle
Kamera: Jan Rothstein
Schnitt: Jan Rothstein
Schnitt: Jan Rothstein
Länge: 91 (25 B./sec.) min
Verleih: Pro-fun


Dokumentarfilm über einen 60-jährigen ehemaligen Aktivisten der Schwulenbewegung. Die persönliche Biografie dient als eine Art Rahmenhandlung für einen Rückblick auf die Entwicklung der Schwulenbewegung in den 1970er-Jahren, wobei neben Interviews spannendes Archivmaterial zum Einsatz kommt. Ein stimmig entwickelter, nur gelegentlich unnötig expliziter Film, dem die Balance zwischen Porträt und Sozialgeschichte gut gelingt, auch wenn dabei das Lebensschicksal des Protagonisten eher exemplarisch verhandelt wird.

 

FILMDIENST
0.00201s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]