bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Opération Libertad
OPÉRATION LIBERTAD


41350

Frankreich/Schweiz/Portugal2012
Produktion: Akka Films/Dschoint Ventschr
Produzenten: Samir, Nicolas Wadimoff, Serge Lalou, Michel Merkt, Alberto Chollet, Charlotte Uzu
Regie: Nicolas Wadimoff
Buch: Jacob Berger, Nicolas Wadimoff
Kamera: Franck Rabel
Schnitt: Karine Sudan, Pauline Dairou
Musik: Christof Steinmann
Schnitt: Karine Sudan, Pauline Dairou
Darsteller: Laurent Capelluto (Guy), Stipe Erceg, Natacha Koutchoumov (Virginie), Karine Guignard, Nuno Lopes (Baltos), Antonio Buíl, Jonathan Genet (Hugues), Erika Lillo (Carmen)
Länge: min
Verleih: filmcoopi (Schweiz)


Eine junge Frau erhält zu ihrem 20. Geburtstag von ihrem Vater ein selbstproduziertes Video geschenkt, das von einem revolutionären Happening Ende der 1970er-Jahre handelt. Eine linke Protestaktion gegen eine Bank war damals aus dem Ruder gelaufen und in Gewalt umgeschlagen. Eine fiebrig erzähltes, kunstvoll inszeniertes Drama, das beständig die Perspektiven wechselt und geschickt Geist und Stimmung jener Epoche beschwört; unterm Strich aber argumentiert der Film weniger politisch als dass er davon handelt, wie die Träume einer Jugend binnen weniger Tage aufgerieben werden.

 

FILMDIENST
0.00202s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]