bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Genialität des Augenblicks – Der Fotograf Günter Rössler


41424

Deutschland2012
Produktion: Film2010 Filmprod.
Produzenten: Fred R. Willitzkat
Regie: Fred R. Willitzkat
Buch: Fred R. Willitzkat
Kamera: Fred R. Willitzkat
Schnitt: Doreen Ignaszewski
Musik: Friedrich Gatz
Schnitt: Doreen Ignaszewski
Länge: 97 min
Verleih: Edition Salzgeber


Dokumentarfilm über den Fotografen Günter Rössler, der in den 1960er-Jahren in der DDR mit Aktfotografien provozierte. Der von Bewunderung für den Fotografen geprägte Ansatz des Films, Rösslers Arbeiten als zeitlose Kunstwerke zu würdigen, versäumt es, dessen Arbeitsweise und -bedingungen sowie die spannungsvolle Rezeption seiner Fotografien zu beleuchten. Sequenzen, die den Künstler mit Familie oder bei der Arbeit zeigen, sowie Interviews mit Mitstreitern und Montagesequenzen seiner Fotos vermitteln zwar einen Eindruck von Rösslers Schaffen, helfen aber wenig bei dessen Einordnung.

 

FILMDIENST
0.0024s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]