bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Jardin de Amapolas – Mohnblumenwiese
JARDIN DE AMAPOLAS


41430

Kolumbien2012
Produktion: Chirimoya Films
Produzenten: Juan Carlos Melo Guevara, Maja Zimmermann, Ramiro Fierro
Regie: Juan Carlos Melo Guevara
Buch: Juan Carlos Melo Guevara
Kamera: Iván Quiñones
Schnitt: Gabriel Baudet
Schnitt: Gabriel Baudet
Darsteller: Luis Lozano (Ramiro), Paula Paez (Luisa), Juan Carlos Rosero (Wilson), Luis Burgos (Simon), Carlos Hualpa (Emilio)
Länge: 101 min
Verleih: Cine Global


Ein neunjähriger Bauernjunge gerät in den Bergen Kolumbiens zwischen die Fronten von Drogenmafia und Militär, als er seinem Vater auf eine Mohnplantage folgt. Obwohl die Verstrickungen der Erwachsenen in den blutigen Drogenkrieg deutlich skizziert werden, schildert der elliptisch strukturierte Debütfilm das Geschehen primär aus kindlicher Sicht. Die Freundschaft zu einem gleichaltrigen Mädchen hilft dem jungen Protagonisten über manche Katastrophe hinweg. Der Film setzt auf eine beständige Spannungssteigerung, streut trotz aller Tragik aber auch humorvolle Passagen ein, die vor allem den beiden Kinderdarstellern zu verdanken sind.

 

FILMDIENST
0.00195s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]