bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ludwig II.
LUDWIG II.


41462

Deutschland/Österreich2012
Produktion: Bavaria Pic./Dor Film/Warner Bros. Germany/Rolize/B.A. Prod./ARRI Film & TV Services/P'Artisan Filmprod./BR/ARD Degeto/WDR/SWR/ORF
Produzenten: Ronald Mühlfellner, Danny Krausz, Franz Kraus, Roland Zelles, Antonio Exacoustos, Kurt Stocker, Philipp Kreuzer
Regie: Peter Sehr, Marie Noëlle
Buch: Marie Noëlle, Peter Sehr
Kamera: Christian Berger
Schnitt: Hans Funck
Musik: Bruno Coulais
Schnitt: Hans Funck
Darsteller: Sabin Tambrea (Ludwig II.), Sebastian Schipper (Ludwig II. im Alter), Hannah Herzsprung (Kaiserin Elisabeth von Österreich), Edgar Selge (Richard Wagner), Friedrich Mücke (Richard Hornig), Justus von Dohnányi (Johann Freiherr von Lutz), Samuel Finzi (Lakai Lorenz Mayr), Tom Schilling (Prinz Otto), Paula Beer (Sophie Herzogin in Bayern), Uwe Ochsenknecht (Prinz Luitpold), Peter Simonischek (Ludwig Freiherr von der Pfordten), Gedeon Burkhard (Graf Maximilian von Holnstein), Katharina Thalbach (Königin Marie), August Schmölzer (Dr. Bernhard von Gudden), Michael Fitz (Herzog Maximilian in Bayern), Franz Dinda (Heinrich Vogel)
Länge: 143 (24 B./sec.)/137 (25 B./sec.) min
Verleih: Warner Bros.


Üppig ausgestatteter Historienfilm um Ludwig II. von Bayern. Der Blick auf den "Märchenkönig" und seinen Konflikt zwischen seinen künstlerisch-idealistischen Ambitionen und den politischen Realitäten des ausgehenden 19. Jahrhunderts gerät viel zu bieder und zudem mutlos, um einen zeitgemäßen Zugriff auf die historische Figur zu erlauben. Trotz einer ausdrucksstarken Bildsprache und einigen überzeugenden Nebenrollen bleibt die Inszenierung schablonenhaft und lässt weitgehend teilnahmslos.

 

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]