bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Staub auf unseren Herzen


41510

Deutschland2012
Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)/Team ZuckerDoose
Produzenten: Hanna Doose, Markus Zucker, David Keitsch, Ben von Dobeneck
Regie: Hanna Doose
Buch: Hanna Doose
Kamera: Markus Zucker
Schnitt: André Nier
Musik: Florian Loycke, Stephanie Stremler
Schnitt: André Nier
Darsteller: Susanne Lothar (Chris), Stephanie Stremler (Kathi), Michael Kind (Wolfgang), Oskar Bökelmann (Gabriel), Luis August Kurecki (Lenni), Florian Loycke (Fabian), Daniel Krauss (Regisseur), Birge Schade (Regisseurin), Anett Heilfort (Schauspielerin), Jana Hampel (Patientin), Andreas Christ (Spielpartner)
Länge: 91 (24 B./sec.)/87 (25 B./sec.) min
Verleih: Movienet


Eine alleinerziehende Berliner Schauspielerin Anfang 30 hangelt sich von Casting zu Casting, finanziell unterstützt von ihrer Mutter, einer erfolgreichen Psychologin. Das angespannte Verhältnis der beiden gerät aus der Bahn, als der Vater und Ex-Mann, ein mittelloser Musiker, wieder auf der Bildfläche erscheint. Ein hellsichtiges, über weite Strecken improvisiertes Familiendrama, das von der meisterlichen Konfrontation zweier Ausnahmeschauspielerinnen lebt, deren subtiler Psychokrieg in einen handfesten Schlagabtausch mündet. Zugleich ist der Film eine prägnante Abrechnung einer "verlorenen Generation" mit ihren ewig jungen Eltern.

 

FILMDIENST
0.00225s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]