bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schuld sind immer die anderen


41559

Deutschland2012
Produktion: FFL Film- und Fernseh-Labor/SWR/ARTE/Filmakademie Baden-Württemberg
Produzenten: Matthias Drescher, Philipp Knauss, Sebastian Sawetzki, Manuel Challal
Regie: Lars-Gunnar Lotz
Buch: Anna Maria Praßler
Kamera: Jan Prahl
Schnitt: Julia Böhm
Musik: SEA + AIR
Schnitt: Julia Böhm
Darsteller: Edin Hasanovic (Ben), Julia Brendler (Eva), Marc Ben Puch (Niklas), Pit Bukowski (Tobias), Natalia Rudziewicz (Mariana), Aram Arami (Emre), Kais Setti (Samir), Oliver Konietzny (Alex), Levi Harrison (Ausbilder Mike), Julianna Götz (Sarah), Alexander Becht (Steffen)
Länge: 93 min
Verleih: Alpha


Ein jugendlicher Gewalttäter soll in einem Erziehungscamp ein friedlicheres Miteinander lernen. Als er in einer Betreuerin eines seiner Opfer erkennt, weiß es nicht, wie er sich verhalten soll. Ein packendes, hintergründiges und herausragend gespieltes Drama, dessen am Fernsehformat orientierte Ästhetik nicht weiter ins Gewicht fällt, weil das Drehbuch keine einfachen Lösungen präsentiert.

 

FILMDIENST
0.00321s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]