bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Gelmeyen Bahar - Der Frühling ohne dich
GELMEYEN BAHAR


41610

Türkei2013
Produktion: Yagmur Ajans
Produzenten: Esin Yagmurdereli, Çagri Bingüller
Regie: Emrah Erdogan
Buch: Emrah Erdogan, Tarkan Atesmen
Kamera: Dogan Sarigüzel
Schnitt: Emre As
Musik: Emrah Erdogan, Caner Tepecik
Schnitt: Emre As
Darsteller: Orhan Alkaya (Davut), Beyza Sekerci (Bahar), Hasan Küçükçetin (Mirza), Ayse Kökçü (Neslihan), Gürkan Tavukçuoglu (Özgür), Ayten Uncuogul (Feriha), Turgay Tanülkü (Sinan), Kerem Kupaci (Kerim), Duygu Keser (Songül), Abidin Yerebakan
Verleih: AF-Media


Eine 17-Jährige verweigert sich einer arrangierten Ehe mit einem unbekannten Cousin und findet auf der Flucht vor ihren Angehörigen den Tod. Aus vier unterschiedlichen Perspektiven beleuchtetes Drama, das exemplarisch zeigt, wie nicht nur Frauen, sondern auch die Männer zum Opfer eines patriarchalen Ehrbegriffs werden. Die Inszenierung setzt auf Pathos, ohne in Rührseligkeit zu ertrinken. Es geht ihr vielmehr darum, die Grenzen der Soap Opera zu überschreiten und durch die Mischung aus gesellschaftlicher Bodenhaftung und drastischer Emotionalität ein großes Publikum zu erreichen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]