bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Eine Dame in Paris
ESTONIENNE À PARIS


41642

Frankreich/Estland/Belgien2011
Produktion: TS Prod./Amrion Prod./La Parti Prod./uFilm
Produzenten: Milena Poylo, Gilles Sacuto, Riina Sildos, Jeremy Burdek, Philippe Kauffmann, Nadia Khamlichi, Gilles Waterkeyn
Regie: Ilmar Raag
Buch: Agnès Feuvre, Lise Macheboeuf, Ilmar Raag
Kamera: Laurent Brunet
Schnitt: Anne-Laure Guégan
Schnitt: Anne-Laure Guégan
Darsteller: Jeanne Moreau (Frida), Laine Mägi (Anne), Patrick Pineau (Stéphane), François Beukelaers, Frédéric Epaud, Claudia Tagbo, Ita Ever, Helle Kuningas, Tõnu Mikiver, Helene Vannari
Verleih: Arsenal


Basierend auf den Erlebnissen seiner Mutter erzählt Regisseur Ilmar Raag die Geschichte zweier estländischer Migrantinnen in Paris: Die jüngere der beiden sucht in Paris eine neue Zukunft und wird von einem Café-besitzer engagiert, um eine ebenfalls aus Estland stammende alte Dame zu pflegen. Trotz deren anfänglicher Feindseligkeit nähern sich die Frauen einander an und lernen voneinander, sodass beide zu mehr Lebensfreude finden. Schlicht inszeniert, beeindruckt der Film vor allem als "Duell" zweier großartiger Schauspielerinnen und rundet sich zum unsentimentalen Melodram voll leisem Humor und berührender Menschlichkeit.

 

FILMDIENST
0.00206s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]