bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Oblivion
OBLIVION


41667

USA2012
Produktion: Universal Pic./Chernin Ent./Ironhead Studios/Radical Pic./Radical Studios/Truenorth Prod.
Produzenten: Peter Chernin, Dylan Clark, Duncan Henderson, Joseph Kosinski, Barry Levine, Bruce Franklin, Steve Gaub
Regie: Joseph Kosinski
Buch: Joseph Kosinski, Karl Gajdusek, Michael Arndt
Kamera: Claudio Miranda
Schnitt: Richard Francis-Bruce
Musik: Anthony Gonzalez, M.8.3
Schnitt: Richard Francis-Bruce
Darsteller: Tom Cruise (Jack Harper), Morgan Freeman (Malcolm Beech), Olga Kurylenko (Julia), Nikolaj Coster-Waldau (Sykes), Andrea Riseborough (Victoria), Melissa Leo (Sally), Zoe Bell (Kara)
Länge: 125 min
Verleih: Universal


Nach einem Atomkrieg mit Aliens ist die Erde unbewohnbar. Die Überlebenden fliegen in einer Raumstation um den Planeten, auf dem nur noch Techniker Energieressourcen abbauen und Aliens bekämpfen. Einer von ihnen hat seltsame Erinnerungen, denen er auf den Grund gehen will. Ein in nahezu allen Details "recycelter" Science-Fiction-Film, der temporeich ins Szene gesetzt ist und nicht mit Schauwerten geizt, hinter seiner funkelnden Oberfläche aber kaum interessante thematische Auseinandersetzungen zu erkennen gibt.

 

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]