bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


No Place on Earth
NO PLACE ON EARTH


41708

USA/Großbritannien/Deutschland2012
Produktion: Sierra Tango Prod./A List Films/mdr/Telepool/BR
Produzenten: Janet Tobias, Rafael Marmor, Paul Laikin, Nadav Schirman, Zita Kisgergely, Thomas Weymar, Hubert von Spreti, Katja Wildermuth, Susan Barnett
Regie: Janet Tobias
Buch: Paul Laikin
Kamera: César Charlone, Eduard Grau, Sean Kirby, Peter Simonite
Schnitt: Deirdre Slevin, Claus Wehlisch
Musik: John Piscitello
Schnitt: Deirdre Slevin, Claus Wehlisch
Darsteller: Katalin Lábán (Esther Sterner), Péter Balász Kiss (Saul Sterner), Dániel Hegedüs (Sol Wexler), Balász Barna Hídvégi (Nissel Sterner), Fruzsina Pelikán (Sonia Dodyk)
Verleih: Senator


Dokumentarfilm über eine Gruppe jüdischer Flüchtlinge, die sich vor dem Zugriff der Gestapo in eine Höhle in der Ukraine flüchteten und dort über 500 Tage ausharrten, bis ihr Versteck schließlich gestürmt wurde und nur wenige der Ermordung entrannen. Die Gespräche mit den Überlebenden formen sich zum ergreifenden Dokumentarfilm, den die Regie allerdings durch nachgespielte Szenen sabotiert, die das zuvor Gesagte lediglich verdoppeln. Doku- und Spielszenen neutralisieren sich dramaturgisch gegenseitig.

 

FILMDIENST
0.046s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]