bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Woodstock in Timbuktu


41702

Deutschland2011
Produktion: CindigoFilm/WDR
Produzenten: Nicole Joens, Philip Joens
Regie: Désirée von Trotha
Buch: Désirée von Trotha
Kamera: Britta Mangold
Verleih: Bravehearts


Jährlich verwandelt sich die karge Wüstenlandschaft um die Stadt Timbuktu in Mali ins "Festival au Désert", wo drei Tage und Nächte lang lokale Tuareg-Bands mit Musikern aus den benachbarten Ländern musizieren und feiern. Ein Porträt des Festivals, der Musik und ihrer Interpreten, das von der Vertrautheit der Filmemacherin mit der Nomaden-Kultur lebt. Formal schwankt der Film zwischen konventioneller Fernseherzählung und idealisierender Innenperspektive. Nach den bewaffneten Kämpfen im Frühjahr 2013 soll das Festival in Schlingensiefs Operndorf Afrika in Laongo, Burkina Faso, stattfinden.

 

FILMDIENST
0.00178s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]