bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Lebenden
LEBENDEN


41739

Österreich/Deutschland2012
Produktion: coop 99/Alex Stern Film /Komplizen Film
Produzenten: Barbara Albert, Bruno Wagner, Alex Stern, Janine Jackowski, Jonas Dornbach, Maren Ade
Regie: Barbara Albert
Buch: Barbara Albert
Kamera: Bogumil Godfrejów
Schnitt: Monika Willi
Musik: Lorenz Dangel
Schnitt: Monika Willi
Darsteller: Anna Fischer (Sita), Hanns Schuschnig (Gerhard Weiss), August Zirner (Lenzi, Sitas Vater), Itay Tiran (Jocquin), Winfried Glatzeder (Michael Weiss), Almut Zilcher (Marianne, Sitas Mutter), Wanja Mues (Gunther), Emily Cox (junge Frau), Kristina Bangert (Gerda, Lenzis Frau)
Verleih: realfiction


Eine Germanistikstudentin wird aus der Bahn geworfen, als sie erfährt, dass ihr Großvater als SS-Mann in Auschwitz diente. Sie macht sich auf eine Spurensuche nach dem Ausmaß der Schuld. Mit bewegter Kamera den Suchbewegungen der Protagonistin folgend, lässt sich der Film auf eine spannungsvolle Auseinandersetzung mit der Verantwortung für die Verbrechen des Holocaust ein. Auch wenn dabei Unschärfen bleiben, gelingen unter die Haut gehende Denkanstöße. (teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00206s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]