bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Persian Cats
KASI AZ GORBEHAYEH IRANI KHABAR NADAREH


41744 [11]

Iran2009
Produktion: Mij Film
Produzenten: Bahman Ghobadi, Mehmet Aktas
Regie: Bahman Ghobadi
Buch: Bahman Ghobadi, Hossein Mortezaeiyan, Roxana Saberi
Kamera: Turaj Mansuri
Schnitt: Haydeh Safi-Yari
Musik: Mahdyar Aghajani, Ash Koosha
Schnitt: Haydeh Safi-Yari
Darsteller: Negar Shaghaghi (Negar), Ashkan Koshanejad (Ashkan), Hamed Behdad (Nader), Hichkas, Hamed Seyyed Javadi
Verleih: Frenetic (Schweiz)


Am Beispiel von vier Jugendlichen in Teheran wirft der Film beredte Schlaglichter auf die Musikszene der iranischen Hauptstadt, die sich im Verborgenen formierte und den Repressalien des Staats ausgesetzt ist. Der Film wurde ohne Drehgenehmigung im "Guerilla-Stil" aufgenommen, wodurch sich sein großes Maß an Authentizität erklärt. Die minimalistische Story ist lediglich der Aufhänger für ein semidokumentarisches Porträt der vibrierenden Undergroundszene; der Rhythmus der Musik prägt den Film, der gegen Ende ins Melodramatische abgleitet.

 

FILMDIENST
0.01953s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]