bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Seitengänge
SPORT DE FILLES


41821

Frankreich/Deutschland2011
Produktion: Lazennec Films/Maïa Cinéma/Vandertastic
Produzenten: Grégoire Debailly, Gilles Sandoz, Hanneke van der Tas
Regie: Patricia Mazuy
Buch: Simon Reggiani
Kamera: Caroline Champetier
Schnitt: Mathilde Muyard
Musik: John Cale
Schnitt: Mathilde Muyard
Darsteller: Marina Hands (Gracieuse), Bruno Ganz (Franz Mann), Josiane Balasko (Joséphine de Silène), Amanda Harlech (Susan), Isabel Karajan (Alice), Olivier Perrier (Gracieuses Vater), Lionel Dray (Jacky), Muftie Alpin (Mina)
Länge: 101 min
Verleih: farbfilm


Eine junge Springreiterin gibt aus Wut darüber, dass ihr Lieblingspferd verkauft wird, ihre Stelle als Zureiterin auf. Sie findet zwar in einem Dressurgestüt eine neue Anstellung als Pferdepflegerin, selbst in den Sattel darf sie jedoch nicht - und möchte das unbedingt ändern. In einem ehemaligen Dressur-Champion findet sie einen Freund. Seine einfache Pferdemädchen-Geschichte setzt der Film mit schönen Reitsport-Bildern und einer guten Hauptdarstellerin solide um, allerdings leidet er unter der wenig glaubwürdigen Besetzung der zweiten Hauptfigur, des gealterten Champions.

 

FILMDIENST
0.00194s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]