bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Möbius-Affäre
MÖBIUS


41844

Frankreich/Belgien2013
Produktion: Récifilms/Axel Films/Les Productions de Trésor/Europacorp/JD Prod./Frankce 3 Cinéma/Samsa Film/Artémis Prod./RTBF/Belgacom
Produzenten: Mathias Rubin, Eric Juhérian, Christophe Cervoni, Patrick Quinet, Jani Thiltges
Regie: Eric Rochant
Buch: Eric Rochant
Kamera: Pierre Novion
Schnitt: Pascale Fenouillet
Musik: Jonathan Morali
Schnitt: Pascale Fenouillet
Darsteller: Jean Dujardin (Grégory Lioubov alias Moïse), Cécile de France (Alice Redmond), Émilie Dequenne (Sandra), Wendell Pierce (Bob), Tim Roth (Ivan Rostovski), Alexej Gorbunow (Khorzov), John Lynch (Joshua), Brad Leland (Agent Möbius), Branka Katic (Ava), Vladimir Menshov (Quitusais)
Verleih: Prokino


Eine skrupellose Bankerin lässt sich im Auftrag russischer und US-Geheimdienste in die Bank eines russischen Oligarchen einschleusen. Doch wer spielt hier wessen Spiel? Gediegener Agentenfilm mit wenig Gewalt, dafür aber mit üppigen Settings und interessant konturierten sowie ausdrucksstark besetzten Figuren. In der Tradition Alfred Hitchcocks wird souverän mit Lügen und Geheimnissen jongliert und obendrein mit den Geschlechterrollen-Klischees des Genres gespielt.

 

FILMDIENST
0.0026s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]