bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel


41843

Deutschland2012
Produktion: Kaminski.Stiehm.Film/HFF "Konrad Wolf"/BR
Produzenten: Frank Kaminski, Ulrich Stiehm
Regie: Aron Lehmann
Buch: Aron Lehmann
Kamera: Cristian Pirjol
Schnitt: David Hartmann
Musik: Boris Bojadzhiev
Schnitt: David Hartmann
Darsteller: Robert Gwisdek (Lehmann), Jan Messutat (Kohlhaas), Thorsten Merten (Herse), Rosalie Thomass (Lisbeth), Michael Fuith (Heinrich), Heiko Pinkowski (Rainer)
Verleih: missingFILMs


In einem abgelegenen bayrischen Dorf möchte ein Jungfilmer Heinrich von Kleists "Michael Kohlhaas" verfilmen. Doch gleich am ersten Drehtag werden ihm alle Fördergelder gestrichen. Der Regisseur versucht, die fehlenden Mittel durch Fantasie und Wahrhaftigkeit zu ersetzen, und spannt dazu auch die Bewohner des Dorfes ein, in dem der Film entsteht. Aber die Spannungen im Filmteam und zwischen Filmteam und Dorfbevölkerung eskalieren. Eine unterhaltsame Tragikomödie über das Filmemachen zwischen kreativen Visionen, menschlichen Schwächen und Sachzwängen.

 

FILMDIENST
0.00239s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]