bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dampfnudelblues


41831

Deutschland2013
Produktion: Constantin Television GmbH/ARD Degeto/BR
Produzenten: Kerstin Schmidbauer
Regie: Ed Herzog
Buch: Christian Zübert
Kamera: Sebastian Edschmid
Schnitt: Benjamin Hembus
Musik: Martin Probst
Schnitt: Benjamin Hembus
Darsteller: Sebastian Bezzel (Franz Eberhofer), Simon Schwarz (Rudi Birkenberger), Ilse Neubauer (Oma Eberhofer), Eisi Gulp (Papa Eberhofer), Gerhard Wittmann (Leopold Eberhofer), Chi Le (Panida), Lisa Maria Potthoff (Susi), Sigi Zimmerschied (Dienststellenleiter Moratschek), Maria Hofstätter (Frau Beischl), Stephan Zinner (Metzger Simmerl), Daniel Christensen (Heizungspfuscher Flötzinger), Max Schmidt (Wirt Wolfi), Thomas Kügel (Bürgermeister), Elisabeth Wasserscheid (Jessi), Robert Palfrader (Rektor Höpfl), Nina Proll (Sophie Höpfl), Ernst Hannawald (Bruno), Nadeshda Brennicke (Angie)
Verleih: Constantin


Das "Stirb du Sau" an der Hauswand des Selbstmörders wirkt verdächtig und der Kreis der Verdächtigen wird immer größer, als Provinzkommissar Eberhofer im bayerischen Kaff Niederkaltenkirchen entdeckt, dass sich der Verstorbene nicht nur als Gymnasialdirektor unbeliebt, sondern auch als Fetisch-Sklave beliebt machte. In der Verfilmung des Heimatkomödien-Krimis von Rita Falk wird kräftig bavarisiert, wobei den schrulligen Figuren und Situationen vor schrillen Pointen der Vorzug gegeben wird.

 

FILMDIENST
0.00225s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]