bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Il Futuro - Eine Lumpengeschichte in Rom
FUTURO


41903

Italien/Deutschland/Spanien/Chile 2013
Produktionsfirma: Movimento Film/Jirafa/Pandora Films/La Ventura/Astronauta Films/Jaleo Films
Produktion: Bruno Bettati, Christoph Friedel, Mario Mazzarotto, Emanuele Nespeca, Luis Angel Ramirez, Claudia Steffen
Regie: Alicia Scherson
Buch: Alicia Scherson
Kamera: Ricardo de Angelis
Musik: Caroline Chaspoul, Eduardo Henríquez
Darsteller: Luigi Ciardo (Tomás), Manuela Martelli (Bianca), Rutger Hauer (Maciste), Nicolas Vaporidis (Libio), Alessandro Giallocosta (Boloñes), Pino Calabrese (Polizist)
Länge: 99 min
FSK: ab 12


Zwei traumatisierte Geschwister geraten nach dem Unfalltod ihrer Eltern auf die schiefe Bahn. Sie brauchen Geld und wollen einen blinden Bodybuilder ausrauben. Das Mädchen soll dem Alten sexuell zu Diensten sein, um dessen Vermögen auszukundschaften. Erstaunlich werkgetreue Adaption eines Romans von Roberto Bolaño, die auf komplexe Weise mit dem Trivialen spielt. Gut besetzt und pointiert inszeniert, entdeckt der Film in einer radikalen Fiktionalisierung eine Kraft, um die Fesseln der tristen Gegenwart zu sprengen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]