bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Abseitsfalle


41926

Deutschland 2012
Produktionsfirma: Ester.Reglin.Film/SWR/arte
Produktion: Roswitha Ester, Torsten Reglin
Regie: Stefan Hering
Buch: Beatrice Meier
Kamera: Christof Oefelein
Schnitt: Oliver Grothoff
Musik: Matthias Hornschuh
Darsteller: Bernadette Heerwagen (Karin Wegmann), Sebastian Ströbel (Mike Sobotka), Christoph Bach (Thomas Kruger), Jürg Löw (Vatta Wegmann), Dagmar Sachse (Gittie), Charlotte Bohning (Tina)
Länge: 97 min
FSK: ab 6


Eine junge BWL-Absolventin, die aus dem Arbeitermilieu stammt, soll für einen Waschmaschinenhersteller aus dem Ruhrgebiet 400 Mitarbeiter zur Kündigung motivieren. Hin- und hergerissen zwischen Herkunft und Aufstiegswillen, muss sie sich auch privat zwischen einem Manager und einem Gewerkschaftsführer entscheiden. Dabei gerät sie schnell zwischen alle Stühle. Doch auch die Arbeiter wollen dem Stellenabbau nicht tatenlos zusehen und kidnappen kurzerhand ihren Chef. Eine etwas brav gestrickte und holprig inszenierte Sozialkomödie, die dafür umso beherzter Partei ergreift.

 

FILMDIENST
0.00219s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]