bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rush - Alles für den Sieg
RUSH


41918

USA/Deutschland/Großbritannien 2013
Produktionsfirma: Cross Creek Pic./Exclusive Media Group/Imagine Ent./Revolution Films/Working Title Films/Egoli Tossell Film/Action Concept
Produktion: Andrew Eaton, Eric Fellner, Brian Grazer, Ron Howard, Peter Morgan, Jim Hajicosta, Daniel Hetzer, Jens Meurer, Kay Niessen, Anita Overland
Regie: Ron Howard
Buch: Peter Morgan
Kamera: Anthony Dod Mantle
Schnitt: Daniel Hanley, Mike Hill
Musik: Hans Zimmer
Darsteller: Chris Hemsworth (James Hunt), Daniel Brühl (Niki Lauda), Olivia Wilde (Suzy Miller), Alexandra Maria Lara (Marlene Knaus), Natalie Dormer (Hemma)
Länge: 123 min
FSK: ab 12


1976 lieferten sich die Formel-1-Rennfahrer Niki Lauda und James Hunt eine an Dramatik nicht zu überbietende Saison. Obwohl Lauda am Nürburgring schwer verunglückte, saß er bereits sechs Wochen später wieder hinterm Steuer, um den Titelkampf nicht verloren zu geben. Ein ebenso unterhaltsames wie ernstes Rennfahrer-Drama, das mit seinem flotten Erzählrhythmus zwar den attraktiven Leichtsinn suggeriert, der damals den Rennsport umwehte, im Kern aber als ambitionierte Charakterstudie angelegt ist. Vor allem belässt der Film beiden Kontrahenten und ihren konträren Lebensphilosophien jene Widersprüche, die echte Menschen ausmachen.

 

FILMDIENST
0.00326s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]