bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Einzelkämpfer


41951

Deutschland 2013
Produktionsfirma: Lichtblick Media/Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (DFF)/ZDF (Das kleine Fernsehspiel)
Produktion: Martin Heisler
Regie: Sandra Kaudelka
Buch: Sandra Kaudelka
Kamera: Jenny Lou Ziegel, Hendrik Reichel
Schnitt: Vessela Martschewski, Sandra Kaudelka
Musik: Cassis Birgit Staudt
Länge: 93 min


Leistungssportler aus der DDR, die bei internationalen Wettkämpfen Erfolge feierten, sollten die Überlegenheit des Sozialismus unter Beweis stellen. Vier ehemaligen Vorzeige-Athleten äußern sich zu ihrer Vergangenheit in der DDR. Doch nur die Ex-Sprinterin Ines Geipel lässt eine differenzierte Sicht der Dinge erkennen. Dass der Medaillenregen vielfach nur mit Drill und systematischem Doping zustande kam, ist inzwischen weithin bekannt. Mit seinen vielen Archivsequenzen wirkt der Film wie ein überlanger Nostalgie-Trip.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]