bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Exit Marrakech


41979

Deutschland 2013
Produktionsfirma: Desert Flower Filmproductions
Produktion: Peter Herrmann
Regie: Caroline Link
Buch: Caroline Link
Kamera: Bella Halben
Schnitt: Patricia Rommel
Musik: Niki Reiser
Darsteller: Samuel Schneider (Ben), Ulrich Tukur (Heinrich), Hafsia Herzi (Karima), Josef Bierbichler (Dr. Breuer), Sophie Rois (), Marie-Lou Sellem (Lea), Mourad Zaoui (Abdeslam), Stefanie Höner (Chris), Clara-Marie Pazzini (Hannah), Goetz Schulte (Martin), Tom Radisch (Tom)
Länge: 122 min
FSK: ab 6


Ein 17-jähriger zuckerkranker Internatsschüler, der in den Ferien widerwillig seinen Vater in Marrakesch besucht, verliebt sich in eine junge Prostituierte und folgt ihr in ihr Bergdorf. Als er nicht wieder auftaucht, macht sich sein Vater entrüstet auf die Suche. Ein Vater-Sohn-Duell vor folkloristischer Szenerie, das farbenprächtige Landschaftsbilder, aber auch zu viele gängige Klischees als Hintergrund eines routinierten Familiendramas einsetzt. Ein attraktiv fotografierter und gut gespielter, aber eher oberflächlicher Film vor dem Hintergrund der Gegensätze zwischen der westlichen Welt und Nordafrika.

 

FILMDIENST
0.00249s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]