bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Djeca - Kinder von Sarajevo
DJECA


42013

Bosnien und Herzegowina/Deutschland/Frankreich/Türkei 2012
Produktionsfirma: Film House Sarajevo/Rohfilm/Les Films de l'Après-Midi
Produktion: Aida Begic, François d'Artemare, Benjamin Drechsel, Semih Kaplanoglu, Karsten Stöter
Regie: Aida Begic
Buch: Aida Begic
Kamera: Erol Zubcevic
Schnitt: Miralem Zubcevic
Darsteller: Marija Pikic (Rahima), Ismir Gagula (Nedim), Bojan Navojec (Davor), Sanela Pepeljak (Vedrana), Vedran Djekic (Ciza), Mario Knezovic (Dino), Jasna Ornela Berry (Saliha), Nikola Djuricko (Tarik), Aleksandar Seksan (Rizo), Mario Knezovic (Dino), Velibor Topic (Mirsad Melic)
Länge: 90 min


Eine 23-jährige Bosnierin, die während des Kriegs ihre Eltern verlor, versucht, sich und ihren 14-jährigen Bruder in Sarajevo durchzubringen. Dass sie Rückhalt in ihrem muslimischen Glauben sucht und einen Schleier trägt, trägt nicht gerade dazu bei, ihr Akzeptanz zu verschaffen. Das Porträt einer Frau, die in einer um Normalität ringenden, von nachwirkenden Kriegs- traumata gezeichneten Gesellschaft um Würde und eine Perspektive kämpft, weitet sich zum sensibel umgesetzten Spiegel der bosnischen Gesellschaft.

 

FILMDIENST
0.00278s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]