bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Aschenbrödel und der gestiefelte Kater


42062

Deutschland 2013
Produktionsfirma: Märchenfilm/Märchenhütte Berlin
Produktion: Jörg Winners, Martin Molgedey, Torsten Künstler, Christian Schulz
Regie: Torsten Künstler
Buch: Sarah Altmann
Kamera: Christian Paschmann
Schnitt: Matti Falkenberg
Musik: Dirk Reichardt
Darsteller: Ezra Finzi (Paul), Samuel Fintzi (Pauls Vater), Marie-Lou Sellem (Pauls Mutter), Carsta Zimmermann (der gestiefelte Vater), Ina Gercke (Rotkäppchen), Torsten Schnier (Müllersohn), Claudia Graue (Aschenbrödel), Roger Jahnke (Prinz), Vlad Chiriac (das tapfere Schneiderlein), Rebekka Köbernick (Schneewittchen)
Länge: 60 min
FSK: ab 0


Der fünfjährige Paul, der gerade nach Berlin umgezogen ist, entdeckt mitten in der Stadt ein Holzhaus, in dem zwei Märchen der Gebrüder Grimm aufgeführt werden. Ein kleiner Bär am Rand der Kinoleinwand animiert die jungen Zuschauer zum Mitklatschen, Mitsprechen und Mitsingen. Das „Mitmach-Kino“ versucht sich daran, die Interaktion des Kindertheaters auf das Kino zu übertragen, scheitert aber an einer Inszenierung, die sich allein auf das Abfilmen der Theateraufführungen verlässt.

 

FILMDIENST
0.00215s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]