bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Legende vom Weihnachtsstern
REISEN TIL JULESTJERNEN


42042

Norwegen 2012
Produktionsfirma: Film Fund FUZZ/Moskus Film/Storm Rosenberg
Produktion: Sigurd Mikal Karoliussen, Jan Eirik Langoen
Regie: Nils Gaup
Buch: Kamilla Krogsveen
Kamera: Odd Reinhardt Nicolaysen
Schnitt: Per-Erik Eriksen
Musik: Johan Halvorsen
Darsteller: Vilde Marie Zeiner (Sonja), Anders Baasmo Christiansen (König), Agnes Kittelsen (Hexe), Stig-Werner Moe (Graf), Eilif Hellum Noraker (Mose), Kristin Zachariassen (Moses Mutter), Andreas Cappelen (Moses Vater), Knut Walle (Weihnachtsmann), Sofie Asplin (Hexentochter), Jakob Oftebro (Ole), Evy Kasseth Røsten (Petrine), Brit Elisabeth Haagensli (Räubermutter), Gunter Schoß (Erzähler)
Länge: 77 min
FSK: ab 0


Ein 14-jähriges Mädchen, das gerade einer Räuberbande entkam, die es als Dienstmädchen viele Jahre gefangenhielt, soll im Auftrag des Königs den Weihnachtsstern und damit auch dessen verschwundene Tochter finden. Doch auch eine Hexe und ein finsterer Graf sind hinter dem Stern und dem Königreich her. Ein schlicht inszenierter Kinderfilm als norwegisches Vorweihnachtsmärchen, das trotz seiner ambitionierten Einbindung von Bilderbuch-Zeichnungen und fantastischen Elementen durch die simple Dramaturgie und hanebüchene Plot-Löcher enttäuscht, die selbst kleinen Kindern kaum verborgen bleiben.

 

FILMDIENST
0.00423s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]