bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Lunchbox
THE LUNCHBOX


42059

Indien/Frankreich/USA/Deutschland 2013
Produktionsfirma: Sikhya Ent./DAR Motion Pic./Dharma Prod./UTV Motion Pic./Arte France Cinéma/NFDC/Asap Films/Rohfilm/Cine Mosaic
Produktion: Guneet Monga, Anurag Kashayab, Arun Rangachari, Karsten Stöter, Benjamin Drechsel, Cedomir Kolar, Marc Baschet, Danis Tanovic, Nina Lath Gupta, Shanaab Alam, Vivek Rangachari, Sunil John, Nittin Keni
Regie: Ritesh Batra
Buch: Ritesh Batra
Kamera: Michael Simmonds
Schnitt: John F. Lyons
Musik: Max Richter
Darsteller: Irrfan Khan (Saajan), Nimrat Kaur (Ila), Nawazuddin Siddiqui (Shaikh), Denzil Smith (Mr. Shroff), Bharati Achrekar (Mrs. Deshpande), Nakul Vaid (Rajeev), Yavshi Puneet Nagar (Yavshi), Lillete Dubey (Ilas Mutter)
Länge: 105 min
FSK: ab 0


Eine indische Hausfrau aus Mumbai will durch ihre Kochkünste ihren Ehemann stärker an sich binden. Doch ihre mittägliche Lunch-Box landet stets bei einem anderen Büroangestellten. Über einen beigelegten Zettel kommen die beiden in Kontakt, der zunehmend persönlicher wird. Das anrührende, romantisch-altmodische Drama verzichtet auf Klischees und Opulenz und zeichnet ein realistisches Bild der indischen Mittelklasse, wobei aktuelle Spannungsfelder ausgelotet werden: das Verhältnis von Mann und Frau, das Miteinander der Religionen und Generationen sowie der Wandel der Arbeitswelt im Zuge der Globalisierung.

 

FILMDIENST
0.00394s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]