bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Scherbenpark


42056

Deutschland 2013
Produktionsfirma: Eyeworks Film Gemini/SWR
Produktion: Sabine de Mardt, Iris Wolfinger
Regie: Bettina Blümner
Buch: Katharina Kress
Kamera: Mathias Schöningh
Schnitt: Inge Schneider
Musik: Ali N. Askin
Darsteller: Jasna Fitzi Bauer (Sascha), Ulrich Noethen (Volker Trebur), Max Hegewald (Felix Trebur), Vladimir Burlakov (Peter), Jana Lissovkaja (Mascha), Cedric Koch (Anton), Lara Siebertz (Alissa), Maria-Victoria Dragus (Anna), Konstantin Frolov (Igor), Yung Ngo (Kevin), Michael Keseroglu (Murat)
Länge: 92 min
FSK: ab 12


Eine 17-jährige Einwanderin aus Russland findet im Schreiben einen Ausweg aus ihrer Misere, was ihr Anfeindungen und Angriffe ihrer bildungsfernen Umgebung einbringt. Ihre angestaute Wut auf die Welt wird durch die Konfrontation mit Vertretern des Bildungsbürgertums in Frage gestellt. Die Adaption eines Debütromans konzentriert sich ganz auf die großartig gespielte Hauptfigur. Auch wenn im authentischen Szenario Klischees nicht ganz vermieden werden, überzeugt der Film durch lebensnahe Dialoge und die einfühlsame Regie. (Teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]