bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Annel!e
ANNEL!E


42094

Deutschland/Schweiz 2013
Produktionsfirma: Drei Wünsche Filmprod./El Patrol Art&Advertising
Produktion: Johann Betz, Zoé Schaub
Regie: Antej Farac
Buch: Antej Farac
Kamera: Chris Valentien
Schnitt: Antej Farac
Musik: Tito Lee
Darsteller: Georg Friedrich (Max), Günther Reupert-Hasselmeier (Güni), Franz Rudolf (Franz), Gabi Tichy (Gabi), Christian Thoma (Yogi), Christine Herbst (Mimi), Irene Fritschi (Hedi), Renate Muhri (Kims Mutter)


Eine heruntergekommene Pension in einem sozialen Brennpunkt Münchens ist die Heimat von Arbeitslosen, Obdachlosen, Junkies und Alkoholikern. Die Hausbewohner bilden eine verschworene Gemeinschaft, die ihrer hoffnungslosen Lage mit Galgenhumor und anarchischem Widerstandsgeist begegnet. Ein zwischen dokumentarischer Beobachtung und fiktionalen Szenen angesiedeltes Sozialdrama über ein bis vor kurzem tatsächlich existierendes Obdachlosenheim. Der engagierte, aber sentimentale Film findet allerdings nicht das rechte Maß zwischen den Episoden um schräge Typen und den traurigeren Einzelschicksalen. Auch der Einsatz filmischer Mittel kann oft nicht überzeugen.

 

FILMDIENST
0.00338s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]