bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Workers
WORKERS


42080

Mexiko/Deutschland 2013
Produktionsfirma: IMCINE-FOPROCINE/CUEC/Auténtika Films
Produktion: José Luis Valle
Regie: José Luis Valle
Buch: José Luis Valle
Kamera: César Gutiérrez Miranda
Schnitt: Óscar Figueroa
Darsteller: Jesús Padilla (Rafael), Susana Salazar (Lidia), Bárbara Perrín Rivemar (Elisa), Sergio Limón (Severino), Vera Talaia (Patrona), Adolfo Madera (Emilio), Giancarlo Ruiz (Gerente), Rey Castro (Saraí)
FSK: ab 6


Zwei Menschen, ein Mann und eine Frau, haben drei Jahrzehnte lang ermüdend stupide Arbeiten ausgeführt, ohne zu murren. Doch als man sie um die Früchte ihres Lebensabends bringen will, rebellieren sie, nicht laut, sondern stoisch und leise. Mit ausgeprägtem Stilwillen erzählt der stille Film von den Entfremdungseffekten und Automatismen der Arbeitswelt. Eine post-marxistische Abhandlung, absurd und gestochen scharf ins Bild gesetzt. Mitunter leidet der Film allerdings an seinem überambitionierten visuellen Konzept, das die Figuren wie Statisten erscheinen lässt. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00218s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]