bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Diana
DIANA


42135

Großbritannien/Frankreich/Schweden/Belgien 2013
Produktionsfirma: Ecosse Films/Le Pacte/Film i Väst/Filmgate Films/Scope Pic.
Produktion: Robert Bernstein, Douglas Rae, Walter Ayres, Matt Delargy, Igor Nola, James Saynor, Paul Ritchie, Sean Wheelan
Regie: Oliver Hirschbiegel
Buch: Stephen Jeffreys
Kamera: Rainer Klausmann
Schnitt: Hans Funck
Musik: Keefus Ciancia, David Holmes
Darsteller: Naomi Watts (Diana), Naveen Andrews (Hasnat Khan), Douglas Hodge (Paul Burrell), Geraldine James (Oonagh Toffolo), Charles Edwards (Patrick Jephson), Cas Anvar (Dodi Fayed), Juliet Stevenson (Sonia), Jonathan Kerrigan (Colin), Laurence Belcher (Prinz William), Harry Holland (Prinz Harry), Art Malik (Samundar)


Nach der Trennung von ihrem Ehemann Charles im Jahr 1995 muss sich die englische Prinzessin Diana mehr denn je der Öffentlichkeit erwehren. Auf der Suche nach einer neuen Rolle verliebt sie sich in den Herzchirurgen Hasnat Khan. Doch ihre Verbindung steht unter keinem guten Stern. Ein in der Hautrolle bewundernswert gespieltes Drama, das allerdings unentschlossen-konfus zwischen Romanze, Psychogramm und Medienschelte laviert und seine inszenatorische Haltlosigkeit auch noch durch hölzerne Dialoge toppt, was selbst eine solide Herzschmerz-Unterhaltung unmöglich macht.

 

FILMDIENST
0.00224s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]