bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der blinde Fleck (2013)


42152

Deutschland 2013
Produktionsfirma: DIWA Film/ARTE/BR/SWR/Michel Wagner Filmprod.
Produktion: Daniel Harrich, Danuta Harrich-Zandberg
Regie: Daniel Harrich
Buch: Daniel Harrich, Ulrich Chaussy
Kamera: Walter Harrich, Tobias Corts
Schnitt: Georg Michael Fischer
Musik: Ian Honeyman
Darsteller: Benjamin Fürmann (Ulrich Chaussy), Nicolette Krebitz (Lise Chaussy), Heiner Lauterbach (Dr. Hans Langemann), August Zirner (Meier), Jörg Hartmann (Werner Dietrich), Udo Wachtveitl (Werner Winter), Miroslav Nemec (Dr. Kurt Rebmann), Anna Grisebach (Gisela Lehmann), Simone Kabst (Birgit Wenzel), Wowo Habdank (Dieter Wenzel), Tessa Mittelstaedt (Margot Köhler), Isolde Barth (Josephine Angerer), Ekki Belle (Jan Wittmann), Walter Hess (Gerhard Kiefer)
FSK: ab 12


Drei Jahre nach dem Anschlag auf das Münchner Oktoberfest am 26. September 1980 recherchiert ein Redakteur des Bayrischen Rundfunks über die Hintergründe der Tat. Er kommt zu dem Schluss, dass der mutmaßliche Einzeltäter nur im Auftrag einer rechtsterroristischen Gruppe gehandelt haben kann. Spannender, engagierter und gut gespielter Politthriller, der ohne Spekulation auf der Basis unanfechtbarer Fakten argumentiert, auch wenn die wahren Drahtzieher – ganz im Sinne eines Verschwörungsthrillers – nicht benannt werden können. Dabei ziehen die Filmemacher auch eine Parallele zum aktuellen NSU-Prozess.

 

FILMDIENST
0.00213s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]