bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hannas Reise


42146

Deutschland/Israel 2013
Produktionsfirma: 2 Pilots Filmprod./Black Sheep Film/Kings & Queens Filmprod.
Produktion: Jörg Siepmann, Harry Flöter, Saar Yogev, Naomi Levari, Julia von Heinz, John Quester
Regie: Julia von Heinz
Buch: John Quester, Julia von Heinz
Kamera: Daniela Knapp
Schnitt: Florian Miosge
Musik: Matthias Petsche
Darsteller: Karoline Schuch (Hanna), Doron Amit (Itay), Max Mauff (Carsten), Lore Richter (Maja), Trystan Wyn Pütter (Alex), Lia Koenig (Gertraud), Suzanne von Borsody (Uta)
FSK: ab 0


Eine ehrgeizige BWL-Studentin reist nach Israel, um ihren Lebenslauf durch die ehrenamtliche Arbeit in einem Behindertendorf aufzuwerten. Der Umgang mit den Menschen und die vielfältigen Einflüsse zwingen sie zu einer intensiven Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Herkunft; doch auch in Liebesdingen entdeckt sie Neues. Die komödiantisch akzentuierte Liebesgeschichte lotet mit angenehmer Leichtigkeit das deutsch-israelische Verhältnis aus. Die Dialoge sind amüsant und lebensnah, die überwiegend jungen Darsteller spielen frisch und überzeugend.

 

FILMDIENST
0.00206s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]