bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Land in Sicht (2013)


42159

Deutschland 2013
Produktionsfirma: INDI Film/rbb-arte
Produktion: Sonia Otto, Arek Gielnik, Dietmar Ratsch
Regie: Judith Keil, Antje Kruska
Buch: Judith Keil, Antje Kruska
Kamera: Marcus Winterbauer, Katharina Bühler, Dietmar Ratsch
Schnitt: Calle Overweg
Musik: Michael Beckmann
FSK: ab 0


Scheich Abdul stammt aus dem Jemen, der stille Farid kommt aus dem Iran, Brian wurde in Kamerun geboren. Gemeinsam ist ihnen, dass sie in der brandenburgischen Kleinstadt Bad Belzig leben und teilweise seit Jahren auf die Anerkennung ihrer Asylanträge warten. Ein erhellender, kurzweiliger Dokumentarfilm über das Schicksal, als Flüchtling in Deutschland eine neue Heimat zu suchen. Im Spiegel der fremden Mentalitäten und Einstellungen erscheint das eigene Land wie eine grotesk verknöcherte Beton- und Behördenburg aus einem allzu vertrauten Paralleluniversum.(t.O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]