bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Jack Ryan: Shadow Recruit
JACK RYAN: SHADOW RECRUIT


42226

USA/Russland 2014
Produktionsfirma: Mace Neufeld Prod./Lorenzo di Bonaventura/Buckaroo Ent./Etalon Film/Translux
Produktion: David Barron, Lorenzo di Bonaventura, Mace Neufeld, Mark Vahradian, Alexander Dostal, David Ready
Regie: Kenneth Branagh
Buch: Adam Cozad, David Koepp
Kamera: Haris Zambarloukos
Schnitt: Martin Walsh
Musik: Patrick Doyle
Darsteller: Chris Pine (Jack Ryan), Keira Knightley (Cathy Muller), Kevin Costner (Thomas Harper), Kenneth Branagh (Viktor Cherevin), Lenn Kudrjawizki (Constantin), Alec Utgoff (Aleksandr Borovsky), Peter Andersson (Dimitri Lemkov), Elena Velikanova (Katya), Nonso Anozie (Embee Deng), Seth Ayott (Teddy Hefferman), Colm Feore (Rob Behringer), Gemma Chan (Amy Chang)
FSK: ab 12


Fortschreibung der von dem Roman-Autor Tom Clancy erschaffenen Agentenfigur Jack Ryan, der vor seiner Geheimdienst-Karriere als Angestellter an der Wall Street jobbt. Als ihn ein CIA-Mann von einem verheerenden Anschlag auf das globale Finanzsystem überzeugt, reist er nach Moskau, um den Strippenzieher von seinen Plänen abzubringen. Ein klug konzipierter Spionage-Thriller, in dem es gegen den neuen wie auch gegen den alten Feind der USA geht. Die grundsolide Spannungsdramaturgie weckt etwas zu oft Zweifel an einzelnen Figuren und legt zu oft falsche Fährten, was den Eindruck des Neuen auf Dauer beiseite wischt.

 

FILMDIENST
0.00424s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]