bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Sunny Days
SOLNETCHNIYE DNI


42285

Kasachstan 2011
Produktionsfirma: Kazakhfilm Studios/Studio Kadam
Produktion: Limara Zheksenbajewa
Regie: Nariman Turebajew
Buch: Nariman Turebajew
Kamera: Boris Troshev
Schnitt: Aizhan Bisimbinova
Musik: Almat Baizakov
Darsteller: Inkar Abdrash (), Asel Kaliyeva (), Yuri Radin (), Erlan Utepbergenov (Er)


Ein junger Mann in einer kasachischen Großstadt treibt nahezu willenlos in den Bankrott, was auch den Verlust seiner Wohnung nach sich zieht. Der namenlose Held steht für eine Generation, die sich nach dem Ende der staatlich gelenkten Lebensplanung aus Mangel an Eigeninitiative dem puren Stillstand ergibt. Die undramatische Handlung ist auf fünf Tage verdichtet und endet nach vielen komischen, absurden und grotesken Momenten tragisch. Ein recht introvertierter, von freundlich-kritischer Sympathie getragener Film, dessen kathartisches Potenzial eher fraglich ist.

 

FILMDIENST
0.01145s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]