bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Scialla! Eine Geschichte aus Rom
SCIALLA! (STAI SERENO)


42330

Italien 2011
Produktionsfirma: Pupkin Prod./IBC Movie/Rai Cinema
Produktion: Beppe Caschetto
Regie: Francesco Bruni
Buch: Francesco Bruni, Gianbattista Avellino
Kamera: Arnaldo Catinari
Schnitt: Marco Spoletini
Musik: Amir Issaa, The Ceasars
Darsteller: Fabrizio Bentivoglio (Prof. Bruno Beltrame), Barbora Bobulova (Tina), Filippo Scicchitano (Luca), Vinicio Marchioni (Poet), Giuseppe Guarino (Carmelo), Prince Chidozie Manujibeya (Prinz), Arianna Scommegna (Marina), Giacomo Ceccarelli (Valerio), Raffaella Lebboroni (Prof. Di Biagio)


Ein einst inspirierender Schriftsteller hat sich aus Frust über den Kulturverfall Italiens ins innere Exil zurückgezogen. Als ihm eine frühere Geliebte seinen ihm unbekannten 15-jährigen Sohn schickt, der von einer Karriere als Drogendealer träumt, muss er sich der Gegenwart stellen. Virtuos gespiegelte Vater-Sohn-Geschichte, die italienische Verhaltensweisen karikiert und Verkrustungen durch heitere Satire aufbricht. Eine Änderung der Verhältnisse erträumt der Film vor allem von der Lektüre der antiken Klassiker und ihrer „Pietas“, dem Respekt vor den anderen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00406s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]