bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Im Namen des ...
W IMIE ...


42352

Polen 2013
Produktionsfirma: MD4/Canal+ Polska/Shot - Szumowski/Zentropa International Poland
Produktion: Agnieszka Kurzydlo, Beata Ryczkowska, Malgorzata Szumowska, Peter Garde
Regie: Malgorzata Szumowska
Buch: Malgorzata Szumowska, Michal Englert
Kamera: Michal Englert
Schnitt: Jacek Drosio
Musik: Pawel Mykietyn, Adam Walicki
Darsteller: Andrzej Chyra (Priester Adam), Mateusz Kosciukiewicz (Lukasz), Lukasz Simlat (Lehrer Michal), Maria Maj (Lukasz' Mutter), Tomasz Schuchardt (Adrian), Kamil Adamowicz (Rudy), Mateusz Gajko (Gajo), Jakub Gentek (Koko), Daniel Swiderski (Babun), Mateusz Malczewski (Mateusz), Krystian Poniatowski (Itan), Kacper Sztachanski (Sztacha), Kamil Konopko (Kamil)


Ein polnischer Jesuit wird in die Provinz versetzt, wo er mit verwahrlosten Jugendlichen in einem Erziehungscamp arbeitet. Seine gewinnende Art kommt bei den Heranwachsenden gut an, aber auch bei der Frau des Heimleiters. Doch der Priester ist homosexuell und fühlt sich zu einem stillen Bauernjungen hingezogen, der mit im Camp lebt. Ein mit flirrenden Bildern und einer kunstsinnigen Montage kraftvoll inszeniertes Drama über das Spannungsfeld von Homosexualität, Zölibat und Kirche. Die holzschnittartige Erzählung um verbotene Lust und das Ringen um Identität hintertreibt allerdings die Tragik einer Existenz, deren Koordinaten sich nicht zur Deckung bringen lassen.

 

FILMDIENST
0.00218s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]