bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Transcendence
TRANSCENDENCE


42348

USA 2014
Produktionsfirma: Straight Up Films
Produktion: Kate Cohen, Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Annie Marter, Marisa Polvino, Aaron Ryder, David Valdes, Yolanda T. Cochran, Regency Boies, Scott Andrew Robertson
Regie: Wally Pfister
Buch: Jack Paglen
Kamera: Jess Hall
Schnitt: David Rosenbloom
Musik: Mychael Danna
Darsteller: Johnny Depp (Dr. Will Caster), Rebecca Hall (Evelyn Caster), Paul Bettany (Max Waters), Morgan Freeman (Joseph), Kate Mara (Bree), Cillian Murphy (Anderson Buchanan), Clifton Collins jr. (Martin), Cole Hauser (Col. Stevens), Cory Hardrict (Joel Edmund), Falk Hentschel (Bob), Josh Stewart (Paul)
FSK: ab 12


Ein führender Forscher im Bereich künstliche Intelligenz wird von Antitechnik-Terroristen vergiftet und beschließt, vor seinem Tod sein Bewusstsein mit Hilfe seiner Frau und eines Freundes in einen Computer zu laden und online zu stellen. Im Internet entwickelt der vernetzte Geist nicht nur einen enormen Wissensdurst, sondern drängt auch darauf, die Welt zu verändern – notfalls auch gegen den Willen der Menschen. Ein kammerspielartiger Science-Fiction-Film, der das Verhältnis von Emotionen und Intellekt, Menschlichkeit und Größenwahn, Schöpfer und Geschöpf im Zeichen einer technologiegesättigen Welt neu durchbuchstabiert. Dabei wird souverän mit gängigen Motiven des Genres gearbeitet, dessen Gut-Böse-Zuschreibungen und Identifikationsmuster jedoch auch geschickt unterlaufen.

 

FILMDIENST
0.00191s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]