bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Lifelong - Hayatboyu
HAYATBOYU


42395

Türkei/Deutschland/Niederlande 2013
Produktionsfirma: buluftilm/Sodamedya/Razor Filmprod./Augustusfilm/Kaliber Film/The Post Republic
Produktion: Nadir Öperli, Roman Paul, Gerhard Meixner, Bero Beyer, Mete Gümürhan, Michael Reuter, Rebekka Garrido, Enis Köstepen, Tore Karahan
Regie: Asli Özge
Buch: Asli Özge
Kamera: Emre Erkmen
Schnitt: Asli Özge, Natali Barrey
Darsteller: Defne Halman (Ela), Hakan Çimenser (Can), Gizem Akman (Nil), Onur Dikmen (Tan), Cüneyt Cebenoyan (Ali)


Nachdem eine erfolgreiche Istanbuler Künstlerin heimlich ein Telefongespräch ihres Ehemannes mitgehört hat, ist sie davon überzeugt, dass er sie betrügt. Obwohl der Mann bald ahnt, dass seine Frau ihn verdächtigt, schweigen sich beide beharrlich darüber aus. Großartig gespielte und kunstvoll inszeniertes Ehedrama mit stilistischen Anleihen bei der „Berliner Schule“. Die sinnbildlich zwingende Ästhetik geht jedoch mitunter auf Kosten dramaturgischer Dynamik und Authentizität. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00348s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]