bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Welcome Goodbye


42383

Deutschland 2014
Produktionsfirma: Alfaville
Produktion: Nana Rebhan, Alfred Exner
Regie: Nana Rebhan
Buch: Nana Rebhan, Alfred Exner
Kamera: Nana Rebhan, Marian Marx
Schnitt: Justyna Hajda
Musik: Marian Marx, Mathis Hocke
FSK: ab 0


Manche fühlen sich wie im Zoo, andere versuchen, mit dem Boom ihre Geschäfte zu machen, wiederum andere wollen genau das verhindern. Seit mehr als zehn Jahren hat der Massentourismus Berlin entdeckt. Optimisten erwarten 2014 mehr als 30 Millionen Übernachtungen. Der Dokumentarfilm spürt den Auswirkungen des Tourismus in der Bundeshauptstadt nach. Neben Kreuzberger Veteranen kommen auch die Marketingstrategen des Berliner Senats zu Wort, neugierige Touristen aus der Provinz wie weitgereiste Globetrotter, die „ihr“ Berlin gar nicht mehr wieder­finden können. Der Film skizziert ein schillerndes Spannungsfeld zwischen alternativen Lebensformen und Gentrifizierung, zwischen urbanen Nischen und radikaler Stadterneuerung, bei dem es stets auch um die Identität der Stadt zwischen urbaner Provinz und weltstädtischem Größenwahn geht.

 

FILMDIENST
0.00206s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]