bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Zeit der Kannibalen


42376

Deutschland 2014
Produktionsfirma: studio.tv.film/WDR/ARTE/BR
Produktion: Milena Maitz
Regie: Johannes Naber
Buch: Stefan Weigl
Kamera: Pascal Schmit
Schnitt: Ben von Grafenstein
Darsteller: Devid Striesow (Frank Öllers), Sebastian Blomberg (Kai Niederländer), Katharina Schüttler (Bianca März), Romesh Ranganthan (Singh), Steve Ellery (John Schernikau), Jaymes Butler (Vincent Akume), Joana Adu-Gyamfi (Saralina), Warsama Guled (Mulatu)
FSK: ab 12


Zwei weltreisende Unternehmensberater, die ihren Kunden stets dieselben Vorschläge zur gewünschten Profitmaximierung unterbreiten, werden mit dem Selbstmord eines Teamkollegen konfrontiert, der eben erst in der Firmen-Hierarchie aufgestiegen war, und müssen ratlos die Zeichen deuten, als diesem eine junge Kollegin nachfolgt. Ein rabenschwarzes, von vorzüglichen Darstellern getragenes Kammerspiel, das die Welt des entfesselten Kapitalismus mit Mitteln des Absurden und der Groteske zeichnet. Das pointenreiche und bitterböse Ränkespiel der neoliberalen Strippenzieher wird gegen Ende mit etwas zu deutlicher Moral befrachtet.

 

FILMDIENST
0.00475s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]