bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Edge Of Tomorrow
EDGE OF TOMORROW


42411

USA 2014
Produktionsfirma: Village Roadshow Pic./3 Arts Ent./Translux/Viz Media
Produktion: Jason Hoffs, Gregory Jacobs, Tom Lassally, Jeffrey Silver, Erwin Stoff, Tim Lewis, Kim H. Winther
Regie: Doug Liman
Buch: Christopher McQuarrie, Jez Butterworth, John-Henry Butterworth
Kamera: Dion Beebe
Schnitt: James Herbert
Musik: Christophe Beck
Darsteller: Tom Cruise (Lt. Col. Bill Cage), Emily Blunt (Rita Vrataski), Bill Paxton (Master Sergeant Farell), Brendan Gleeson (General Brigham), Noah Taylor (Dr. Carter), Kick Gurry (Griff), Dragomir Mrsic (Kuntz), Charlotte Riley (Nance), Jonas Armstrong (Skinner), Franz Drameh (Ford), Masayoshi Haneda (Takeda), Tony Way (Kimmel), Jeremy Piven (Col. Walter Marx), Lee Asquith-Coe (J-Squad-Soldat), Lara Pulver (Karen Lord), Marianne Jean-Baptiste (Dr. Whittle)


Die Menschheit befindet sich im Krieg mit Aliens, deren Invasion sie wenig entgegensetzen kann. Ein US-Soldat landet unfreiwillig in einem D-Day-Szenario, bei dem die Menschen an der Küste Frankreichs eine letzte vergebliche Schlacht schlagen. Er kommt ums Leben - und wacht wieder auf, um in einer Zeitschleife die Schlacht wieder und wieder zu erleben. Mit Hilfe einer mutigen Soldatin sucht er nach einem Weg, die Niederlage in einen Sieg zu verwandeln. Dank interessant konturierter Figuren und einem dramaturgisch geschickten Einsatz von Wiederholung und Variation gerät das martialische Kriegsspektakel zum unterhaltsamen Popcorn-Kino.

 

FILMDIENST
0.00321s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]