bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Meteora
METEORA


42405

Griechenland/Deutschland 2012
Produktionsfirma: Essential Filmprod./Polyplanity Prod.
Produktion: Philippe Bober, Susanne Marian
Regie: Spiros Stathoulopoulos
Buch: Spiros Stathoulopoulos, Asimakis Pagidas
Kamera: Spiros Stathoulopoulos
Schnitt: George Cragg
Darsteller: Theo Alexander (Theodoros), Tamila Koulieva (Urania), Giorgos Karakantas (Flötenspieler), Dmitris Hristidis (Eremit), Stelios Mavroudakos (Schäfer), Zoe Stathoulopoulos (Oberin)


Vor der Geborgenheit und zugleich Enge ausstrahlenden Berglandschaft Thessaliens, in der sich die letzten Reste frühen, orthodoxen Klosterlebens befinden, ringen eine Nonne und ein Mönch mit den eigenen fleischlichen Gelüsten. Virtuos die byzantinische und postbyzantinische Bildtradition nutzend, erdet der minimalistische Liebesfilm mittels animierter Ikonen das Prinzip der religiösen Vergeistigung. Bestechend in Konstruktion, Bildsprache sowie dem Einsatz verschiedener Ikonografien, wird das zwischen menschlichem Begehren und Gottesliebe zerrissene Paar in die beeindruckenden Bildkompositionen gebettet und in ihrem Innenleben gespiegelt. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]